Meilensteine der Chronik

2017  Burisch tritt der Schurter Gruppe bei. 
2012 Zentralisierung der Logistik in Wien.

2006 Die Bearbeitung von Slowenien, Südtirol und Süddeutschland wird aufgenommen.

2005 Der Unternehmensbereich USV-Anlagen wird in Wien gegründet.

2003 Die Gruppe mit allen Töchtern wird nach DIN/ISO 9001:2000 zertifiziert.

1998 Die Tochter Hutmacher + Schlund AG wird in der Schweiz gegründet.

1996 Die Expansion nach Tschechien und in die Slowakei erfolgt.
Die Tochter Burisch Czech s.r.o. (vormals ESB Blansko) wird in Blansko gegründet.

1995 Burisch in Wien wird nach DIN/ISO 9001 durch den TÜV zertifiziert.  

1991 Der Bereich Elektronik wird als Burisch Elektronik Bauteile GmbH neu gegründet.

1990 Die Tochter Burisch Hungary Kft. (vormals Woco) wird in Mosonmagyaróvár in Ungarn gegründet.

1949 Dipl.-Ing. Norbert Burisch gründet das Unternehmen in
Innsbruck.